Kennenlernen des Vaterstettener Bürgermeisterkandidaten

Liebe Mitglieder und Freunde des Ortsverbandes Vaterstetten, liebe Listenkandidaten, herzlichen Dank für die rege Teilnahme gestern bei unserem offiziellen Veranstaltungsauftakt: Kennenlernen des Bürgermeisterkandidaten. Meine Frau und ich konnten ca. 20 Gäste begrüßen. Darunter, neben Listenkandidaten, Bürger aus unserer weiteren Nachbarschaft, Menschen, die ich bei meinen Hausbesuchen persönlich eingeladen habe und interessierte Wähler. Viele Fragen wurden…

Vaterstettener Liste zur Gemeinderatswahl 2020 steht

Unser Bürgermeister-Kanditat der FDP für Vaterstetten, Klaus Willenberg, führt die Gemeinderatsliste der FDP Vaterstetten für die Wahl 2020 an. In einer lebhaften und gut besuchten Aufstellungsversammlung am 22.10.19 haben die Mitglieder der örtlichen FDP und ihre nominierten Unterstützer ihre Kandidaten für den Gemeinderat aufgestellt. Die ersten fünf Bewerber wurden einzeln und persönlich gewählt um das…

Grafinger Bürgerpodium zweimal erfolgreich

Im Oktober hat die Grafinger FDP zweimal zum Bürgerpodium eingeladen, um mit den Grafingern über die Themen zu sprechen, die sie bewegen. Zuerst war am 16.10.2019  im Rahmen des „Grafinger Unternehmergespräch“ die Aufmerksamkeit der Grafinger Liberalen und ihres Bürgermeisterkandidaten Claus Eimer ganz bei den Unternehmern und Selbständigen der Stadt. Wo drückt der Schuh? Was erwarten…

Unser Bürgermeisterkandidat für Ebersberg: Bernhard Spötzl

Die FDP Ebersberg hat den langjährigen Stadtrat Bernhard Spötzl einstimmig als Kandidat für die Bürgermeisterawhl 2020 nominiert. Seine Themen sind u.a. eine Ostumfahrung und Verkehrsberuhigung in der Stadt, Neugestaltung des Marienplatzes, ein Kreisel vorm Finanzamt, mehr bezahlbarer Wohnraum und eine zukunftsorientierte Gewerbepolitik. Wir drücken Dir die Daumen Bernhard!

Claus Eimer offiziell zum Bürgermeister-Kandidaten nominiert

Jetzt ist es offiziell: Die zahlreich anwesenden Mitglieder des FDP Ortsverbands Grafing nominierten Claus Eimer am vergangenen Donnerstagabend einstimmig zu ihrem Kandidaten für die Bürger­meister­wahl in der Bärenstadt. Der 51-jährige Diplom-Physiker, der seit 10 Jahren in Grafing mit seiner Frau und zwei Kindern lebt, stellt seine Kandidatur unter das Motto „mutig gestalten, statt träge verwalten“.…

Kreuzstraße in Pöring vor der Schule

Verkehrsberuhigte Zone vor Pöringer Schule wird zur Rennstrecke

In den Sommerferien wurde in Pöring vor der Grundschule die eigentlich sehr bewährte „Verkehrsberuhigte Zone“ (Spielstraße) in der Kreuzstraße beseitigt und mit viel Umbauaufwand (wohl mit Kosten im sechsstelligen Bereich) in eine ganz normale Straße  mit Tempo 30 umgewandelt. So manche Eltern waren darüber nach den Ferien sehr irritiert – auch unser Zornedinger FDP-Mitglied Melanie…

Zum Klimaschutz: Worte statt Taten

Der Poinger Gemeinderat hat in seiner Sitzung im Juli 2019 vor den Sommerferien einen Beschluss gefasst, in dem die Gemeinde Poing sich zum Teil der „Klimaschutzregion“ Landkreis Ebersberg erklärt. Es ist dabei klarzustellen, dass der Beschluß nicht auf die Ausrufung des „Klimanotstands“ lautet. Diesbezügliche Berichte in den örtlichen Zeitungen, nun teilweise auch wiederholt im überregionalen…

Aktion „Weniger Einwegplastik für Grafing!“

Nicht nur fordern und reden, sondern einfach anpacken und machen, ist das Ziel des FDP Ortsverbands Grafing mit unserer jüngsten Aktion. Und auch um zu zeigen, dass uns umweltpolitische Ziele auf kommunaler Ebene sehr wichtig sind. Die Problematik mit steigenden Kunststoffabfällen, die in Natur und Umwelt landen, ist in aller Munde. Wir haben daher Grafinger…

Klimanotstand in Zorneding – bemerkenswerte Kampfabstimmung im Gemeinderat

Jetzt hat der Populismus in Form der Ausrufung des „Klimanotstandes“ auch in Zorneding stattgefunden. Die Grünen haben im Zornedinger Gemeinderat am 25.7.2019 eine diesbezügliche Kampfabstimmung erzwungen und auch die SPD hat sich geschlossen gegen den eigentlich von ihr gestützten Kreistags-Konsens-Wortlaut ausgesprochen. Schade, denn bei diesem Konsens wurde zwar bewusst auf die Ausrufung des Notstandes verzichtet,…