Liberale distanzieren sich von Politikstil der lokalen CSU

Der Vorstand der FDP Zorneding ist zutiefst entsetzt über die derbe verbale Entgleisung eines weiteren CSU-Gemeinderates. Wir wünschen uns sehnlichst, dass sich Herr Haindl schnellstmöglich in persönlichen Gesprächen bei unserem amtierenden Gemeindepfarrer Prof. Dr. Olivier Ndjimbi-Tshiende und unserem Ruhestandspfarrer Alois Brem entschuldigt und gemeinsam mit ihnen einen Weg der Wiedergutmachung findet. Von Johann Haindl erwarten wir für die Zukunft, dass er unüberlegte vorschnelle Äußerungen endgültig unterlässt. Von der lokalen CSU wünschen wir uns einen echten Neuanfang in Sachen Politikstil und mehr Mut zur Selbstkritik, wie ihn Johannes Schott auf der letzten Gemeinderatssitzung bewiesen hat.


Neueste Nachrichten