Umfrage der Zornedinger FDP zu innerörtlichem MVV-Bus, Ruftaxi oder Tramperbank-Service

In der aktuellen Ausgabe der FDP-Ortszeitung „Zornedinger Panorama“ ist ein großer Beitrag von Peter Pernsteienr zum Thema „Innerörtlicher Verkehr“ für Bürger ohne eigenem Auto erscheinen. Er beschreibt drei verschiedene Möglichkeiten die auch schon im Gemeinderat diskutiert wurden: MVV-Ringbuslinie, Ruftaxi oder Mitfahrbank. Außerdem enthält der Beitrag einen Fragebogen für die Bürger von Zorneding, Ingelsberg, Pöring und…

Details

Leere Versprechungen am Bahnhof Zorneding

Bereits im September 2015 monierte Peter Pernsteiner (Gemeinderat und Vorsitzender der FDP-Zorneding) bei einem Ortstermin mit der Bahn, dass endlich mal die wirklich doof platzierten Müllcontainer am Bahnhofsparkplatz von Zorneding von der engsten Stelle an einen anderen Ort verlegt werden sollten. Damals versprach man bald Besserung und im Januar 2016 versprach man, dass der Engpass…

Details

Neuste Ausgabe der Zornedinger FDP-Zeitung ist erschienen

Die FDP-Mitglieder von Zorneding haben es mal wieder geschafft, eine neue Ausgabe ihrer Ortszeitung „Zornedinger Panorama“ herauszugeben. Sie wurde in einer Auflage von 5000 Exemplaren gedruckt und wird seit 5.5.2017 in Zorneding, Ingelsberg, Pöring und Wolfesing verteilt. Wer die Zeitung nicht gedruckt in seinem Briefkasten findet oder als Nicht-Zornedinger Interesse an dieser Zeitung hat, kann sie…

Details

Landesliste der FDP zur Bundestagswahl steht

Am letzten März-Wochenende haben wir mit 7 Ebersberger Delegierten in Neustadt/Saale die Landesliste der Freien Demokraten zur Bundestagswahl aufgestellt. Unser Bundestagskandidat Peter Pernsteiner landete wie erwartet nach einer sehr guten programmatischen Kurzvorstellung  mit Platz 38 von 56 Plätzen im Mittelfeld. Auf den ersten 20 Plätzen rang die Parteiprominenz aus allen bayrischen Bezirken um die aussichtsreichen…

Details

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger in Vaterstetten: Mehr Sicherheit durch mehr Polizei und eine effizientere Exekutive

Da konnte der Kreisvorsitzende Alexander Müller gut lachen: Bei der Versammlung der Freien Demokraten mit der ehemaligen Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger in Vaterstetten konnte er 1. Bürgermeister Georg Reitsberger und zahlreiche – annähernd 60 – Zuhörer begrüßen. Aus aktuellem Anlass verurteilte er eingangs die von der CSU Fraktion angestrebte Änderung des Wahlrechts für Kommunalwahlen als plumpe…

Details

Brennerzulauf – Anschluss verpasst

Was zuletzt Ewald Schurer (MdB) und insbesondere Bundesverkehrsminister Dobrindt zum Brennerzulauf äußern, kommt einem politischen Offenbarungseid gleich. Wenn jetzt der Planungsprozess des Brennerzulaufs über 10 Jahre nach Baubeginn des Brennerbasistunnel völlig neu gestartet werden  (Dobrindt) und der Landkreis miteinbezogen ( Schurer) werden soll , muss man sich die Frage stellen, ob die Politik und die…

Details

FDP gegen CSU-Selbstbegünstigung

Kreis-FDP lehnt CSU-Pläne zu Wahlrechtsreform ab: Arroganz der Macht stoppen! Es ist eine Arroganz der Macht, so der FDP – Kreisvorsitzende Alexander Müller -, wenn die CSU durch eine Wahlrechtsreform sich selbstbedienen will. Die Vielfalt der politischen Parteien und Wahlbündnisse auf kommunaler Ebene, die den Bürgerwillen vor Ort widerspiegeln, soll damit zu Gunsten eines einseitigen Machtausbaus…

Details

Aschermittwoch mit Thomas Sattelberger

Unser FDP-Bundestagskandidat Peter Pernsteiner berichtet sehr ausführlich auf seiner Homepage über den Politischen Aschermittwoch beim benachbarten FDP-Kreisverband Erding. Dort hielt Thomas Sattelberger einen Gastvortrag zum Thema „Deutschland im Sandwich zwischen Maschinenland China und Digital House USA“ Unter anderem schreibt Pernsteiner, dass Sattelberger Deutschland ermahnt, mehr Innovationen zu liefern. Zudem berichtet er über eine sehr bemerkenswerte Aussage Sattelbergers zum…

Details