Peter Pernsteiner in Vaterstetten

Unser Bundestagskandidat Peter Pernsteiner war zu Besuch beim Ortsverband der Freien Demokraten in Vaterstetten.  Nach einer kurzen Begrüßung durch den Ortsvorsitzenden Klaus Willenberg und den Kreisvorsitzenden Alexander Müller, der über die aktuellen Wahlaktivitäten der Freien Demokraten im Landkreis berichtete, ließ es sich auch der Inhaber des Lokals und 1. Bürgermeister von Vaterstetten, Georg Reitsberger nicht…

mehr...

Alexander Graf Lambsdorff begeistert in Keferloh

Im mit über 350 Besuchern vollen Festsaal in Keferloh begrüßte der FDP-Bezirksvorsitzende Oberbayern Jimmy Schulz – und aller Voraussicht nach bald wieder Bundestagsabgeordneter – neben dem Redner Graf Lambsdorff auch unseren FDP- Bundestagskandidaten Peter Pernsteiner. Beide verbindet der gemeinsame Einsatz für ein flächendeckendes digitales Netz. Graf Lamdsdorff,  Vizepräsident des Europäischen Parlaments, wurde nach dem von…

mehr...

Denken wir neu – auch in Sachen Arbeitszeit

Besuch bei Mittelständler ISARIA in Oberpframmern – Der FDP-Kreisverband besuchte kürzlich gemeinsam mit Albert Duin (Vorsitzender der FDP-Bayern) den Mittelstandsbetrieb ISARIA Corporate Design AG im Gewerbegebiet von Oberpframmern (https://www.isaria.com/). Das Unternehmen hat sich auf die Erstellung von Markenauftritten und Shop-/Wiederverkaufs-Lösungen spezialisiert. Es beschäftigt heute mehr als 100 Mitarbeiter und hatte 2016 einen Umsatz von 50 Millionen Euro. Der Besuchstermin verdeutlichte, dass ein…

mehr...

Interview unseres Kandidaten in Isen Infos

Unser FDP-Bundestags-Direktkandidat für den Wahlkreis Ebersberg-Erding, Peter Pernsteiner, wurde jetzt von Isen Infos interviewt. Die Internet-Plattform (nebst Smartphone Applikation https://isen-infos.de/app) veröffentlicht Informationen für Besucher und Einheimische aus Isen (Landkreis Erding). Unserem Kandidaten wurden folgende Fragen gestellt: – Welche Beweggründe haben Sie dazu gebracht, für den Bundestag zu kandidieren? – Was möchten Sie politisch gerne für den Wahlkreis Erding/Ebersberg erreichen?…

mehr...

Gute Stimmung beim liberalen Sommerfest

                Neben Mitgliedern der Freien Demokraten aus allen Teilen des Landkreises fanden sich beim traditionellen Sommerfest am vergangenen Samstag in der Schloßgaststätte in Falkenberg bei Moosach viele Gäste und  Freunde der Liberalen ein. Das gute Wetter, die aktuell guten Umfragewerte für die Bundestagswahl und die schmackhafte Verköstigung trugen…

mehr...

Albert Duin am 17.7. in Zorneding: „Laßt die Leute doch arbeiten wenn Sie wollen“

Wahlkampftour der Landkreis-FDP Am Montag, den 17. Juli war Albert Duin, Landesvorsitzender der bayerischen FDP  im Landkreis Ebersberg. Zunächst hat Duin gemeinsam mit unserem FDP-Landkreisvorsitzenden, Alexander Müller, und unserem FDP-Direktkandidaten für den Wahlkreis Ebersberg-Erding, Peter Pernsteiner (im Bild links) am Nachmittag zwei Betriebe im Landkreis besucht – einen typischen Mittelstandsbetrieb mit mehr als 100 Mitarbeitern…

mehr...

Ehrung von Dr. Gisbert Wolfram für 40 Jahre Treue

Beim jüngsten Stammtisch des FDP-Ortsverbands Ebersberg wurde Dr. Gisbert Wolfram für seine 40jährige FDP-Mitgliedschaft mit einer Urkunde und der Thomas-Dehler-Medaille geehrt. In seiner Würdigung hob der Kreisvorsitzende Alexander Müller hervor, dass Gisbert Wolfram von 1984 bis 1990 über 6 Jahre Mitglied des Kreistags Ebersberg und langjähriger Kreisvorsitzender war. In dieser Zeit hatte er auch in…

mehr...

Absurde neue Regeln in StVO

Peter Pernsteiner, unser FDP-Bundestags-Direktkandidat für den Wahlkreis Ebersberg-Erding, berichtet auf seiner Homepage über neue geplante Verbote in der StVO, die wohl schon am 21.6. im Bundesrat beschlossen werden könnten. So könnten etwa Cabriolet-Fahrer mit Lederkappe, Sonnenbrille und Schal gegen die StVO verstoßen, weil sie sich durch diese Utensilien einer wohl bald kommenden neuen Überwachungsmaßnahme entziehen…

mehr...

Positive Bilanz der FDP-Kreisräte

In der Hälfte der Wahlperiode des Kreistags Ebersberg hat die gemeinsame Fraktion von CSU und FDP eine positive Bilanz ihrer Arbeit gezogen. Kreisrat Alexander Müller, zusammen mit Renate Will Mitglied der Fraktion: „Dies ist auch eine positive Bilanz unserer Arbeit; einige Punkte, die wir in unserem Kreistagsprogramm hatten, wurden umgesetzt und wir konnten in vielen…

mehr...

Berufsförderungwerk – Ausbildungshotel ist immer noch geschlossen

Ein Besuch der FDP-Bundestagskandidaten Daniel Föst und Peter Pernsteiner beim Berufsförderungswerk zeigte am 16.5.2017, dass die Bildungseinrichtung in Kirchseeon seit Jahren zwar sehr gute Arbeit bei der beruflichen Wiedereingliederung leistet – aber leider auch Dinge im Argen liegen. Im nachfolgend verlinkten ausführlichen Bericht zu diesem Besuch wird deutlich, dass es durchaus noch Verbesserungspotenzial gibt. So hat…

mehr...

Halbzeitbilanz der CSU-FDP Kreistagsfrakton 2017

Halbzeitbilanz der CSU-FDP-Kreistagsfraktion Mai 2017 Von Martin Wagner (CSU) und Alexander Müller (FDP) im Mai der Presse vorgestellt: Bildung Der Landkreis Ebersberg steht hervorragend da. Bei der Bertelsmann Studie Platz 3 auch im Bereich der Bildung. Es wird gerade ein Masterplan Bildung erstellt. Schulhauserweiterungen bzw. Sanierungen bei den Realschulen in Vaterstetten, Markt Schwaben und Ebersberg…

mehr...

Guter Besuch beim Spitzenkandidat für den Bundestag im Landkreis

  Bei einer gut besuchten FDP-Veranstaltung am Abend des 16. Mai im Pub Mahagoni in Kirchseeon gab es lockere Gespräche mit Daniel Föst (Bundestags-Spitzenkandidat und Generalsekretär der FDP-Bayern) und Peter Pernsteiner (FDP-Direktkandidat für den Wahlkreis Ebersberg-Erding). Sie tauschten sich mit allen Anwesenden bei guter Stimmung aus über die erfolgreichen Wahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen. Zudem berichteten…

mehr...

Umfrage der Zornedinger FDP zu innerörtlichem MVV-Bus, Ruftaxi oder Tramperbank-Service

In der aktuellen Ausgabe der FDP-Ortszeitung „Zornedinger Panorama“ ist ein großer Beitrag von Peter Pernsteienr zum Thema „Innerörtlicher Verkehr“ für Bürger ohne eigenem Auto erscheinen. Er beschreibt drei verschiedene Möglichkeiten die auch schon im Gemeinderat diskutiert wurden: MVV-Ringbuslinie, Ruftaxi oder Mitfahrbank. Außerdem enthält der Beitrag einen Fragebogen für die Bürger von Zorneding, Ingelsberg, Pöring und…

mehr...

Leere Versprechungen am Bahnhof Zorneding

Bereits im September 2015 monierte Peter Pernsteiner (Gemeinderat und Vorsitzender der FDP-Zorneding) bei einem Ortstermin mit der Bahn, dass endlich mal die wirklich doof platzierten Müllcontainer am Bahnhofsparkplatz von Zorneding von der engsten Stelle an einen anderen Ort verlegt werden sollten. Damals versprach man bald Besserung und im Januar 2016 versprach man, dass der Engpass…

mehr...

Neuste Ausgabe der Zornedinger FDP-Zeitung ist erschienen

Die FDP-Mitglieder von Zorneding haben es mal wieder geschafft, eine neue Ausgabe ihrer Ortszeitung „Zornedinger Panorama“ herauszugeben. Sie wurde in einer Auflage von 5000 Exemplaren gedruckt und wird seit 5.5.2017 in Zorneding, Ingelsberg, Pöring und Wolfesing verteilt. Wer die Zeitung nicht gedruckt in seinem Briefkasten findet oder als Nicht-Zornedinger Interesse an dieser Zeitung hat, kann sie…

mehr...

Landesliste der FDP zur Bundestagswahl steht

Am letzten März-Wochenende haben wir mit 7 Ebersberger Delegierten in Neustadt/Saale die Landesliste der Freien Demokraten zur Bundestagswahl aufgestellt. Unser Bundestagskandidat Peter Pernsteiner landete wie erwartet nach einer sehr guten programmatischen Kurzvorstellung  mit Platz 38 von 56 Plätzen im Mittelfeld. Auf den ersten 20 Plätzen rang die Parteiprominenz aus allen bayrischen Bezirken um die aussichtsreichen…

mehr...

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger in Vaterstetten: Mehr Sicherheit durch mehr Polizei und eine effizientere Exekutive

Da konnte der Kreisvorsitzende Alexander Müller gut lachen: Bei der Versammlung der Freien Demokraten mit der ehemaligen Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger in Vaterstetten konnte er 1. Bürgermeister Georg Reitsberger und zahlreiche – annähernd 60 – Zuhörer begrüßen. Aus aktuellem Anlass verurteilte er eingangs die von der CSU Fraktion angestrebte Änderung des Wahlrechts für Kommunalwahlen als plumpe…

mehr...